Gefühle Psycho Küssen Ruben, 15: Ich habe seit einigen Monaten eine Freundin. In meiner Schule gibt es aber einen Jungen, den ich irgendwie bdquo;hübschldquo; finde. Und immer, wenn ich ihn sehe, bekomme ich eine Erektion. Jetzt bin ich total irritiert, wen ich nun liebe und ob ich schwul, hetero oder bisexuell bin.

Was meint Ihr: Muss ich vorher mit ihm drüber sprechen. -Sommer-Team: Nicht unbedingt. Liebe Lina, bisher sind die körperlichen Begegnungen zwischen Dir und Deinem Freund wunderschön gewesen und er ist sehr einfühlsam auf Dich eingegangen. Wenn sich all das mehr oder weniger wortlos gefügt hat, ist das toll. Denn auch die Körpersprache oder wenige Sätze, Fragen oder Geräusche geben Aufschluss darauf, was dem anderen gefällt.

Kostenlose singlebörse über 50

Wenn Ihr gegenseitig wisst, warum der andere gerade keinen Sinn für Sexualität hat, können beide besser damit umgehen. Denn es ist leichter ein "nein" zu akzeptieren, wenn der andere weiß warum. Es kann sein, dass nach einer Aussprache die Welt schon wieder ganz anders aussieht. Vielleicht ist Dein FreundDeine Freundin sogar wieder für Zärtlichkeiten empfänglich. Aber langsam.

Familie Freundschaft Gefühle Schule Mandy, 13: Seit ein paar Wochen sehe ich am Computer von meiner Mama die Seiten einer Singlebörse, auf der man andere anschreiben kann, die jemanden zum Flirten und Verlieben suchen. Früher durfte ich immer zugucken, wenn meine Mutter am Computer sitzt oder SMS schreibt. Jetzt verheimlicht sie es vor mir. Ich hab aber gesehen, dass sie neulich auf dieser Seite ihre Nachrichten gecheckt hat, kostenlose singlebörse über 50. Dann war sie vor zwei Wochen in Berlin und hat angeblich bei einer Freundin übernachtet.

Kostenlose singlebörse über 50

Die wichtigsten Tipps: » Geh nirgends allein hin. Hab möglichst einen FreundFreundin oder einen MitschülerMitschülerin an deiner Seite. Wenn du nicht allein bist, lassen dich andere eher in Ruhe. » Gehe nur belebte und beleuchtete Wege.

Wut kann so stark werden, dass du die Kontrolle verlierst und etwas sagst oder tust, was dir hinterher leidtut. Wenn das passiert, steh zu deinem Fehler und entschuldige dich dafür. Vorsicht vor Sätzen wie: "Sorry, aber du hast mich echt genervt!" Die solltest du dir verkneifen, denn sie klingen nicht ernst gemeint und geben dem anderen das Gefühl, er sei eben doch schuld an deinem Ausraster. Sag, was dich so wütend gemacht hat - zum Beispiel: "Das hatte nichts mit dir zu tun. Ich war schlecht drauf und hab's an dir ausgelassen, kostenlose singlebörse über 50.

Kostenlose singlebörse über 50